KontaktRufen Sie uns an +49 89 993412-0

Die Vorteile der Cloud, ohne ihre Risiken

30. Sep 2020 RST

In jüngster Vergangenheit haben wir bereits über unsere ITSME-Angebote berichtet und wie diese vorteilhaft bei Kunden eingeführt wurden (Business-Case). In diesem Artikel stellen wir die grundlegenden Vorteile dar – im Vergleich und in Abgrenzung zu Cloud-Angeboten.

Für kleine Unternehmen oder Startups sind die Einrichtung und der problemlose, sichere Betrieb die wichtigsten Anforderungen an die eigene IT. Im ITSME-Ansatz übernimmt LIS AG die Verantwortung für die Umstellung und den Betrieb der IT-Infrastruktur. Diese wird meist im Rechenzentrum der LIS AG gehostet, damit ergeben sich automatisch die Vorteile einer schnellen und redundanten Anbindung ans Internet. Gerade in den Zeiten von Corona mit vielen Mitarbeitern im Homeoffice kann die bei Kunden lange Zeit ausreichende Internet-Anbindung an ihre Grenzen stoßen.

Laufen die Server in unserem Rechenzentrum, sind Themen wie Ausfallsicherheit, Backup, Klimatisierung und die Zugangskontrolle zur IT-Infrastruktur gelöst. Auf Wunsch können die Server zwar auch on premises - also beim Kunden - betrieben werden, die Verantwortung für den Betrieb liegt aber auch in diesem Fall komplett bei der LIS AG. In beiden Betriebmodi kommt der Kunde in den Genuss weiterer Vorteile, beispielsweise entfallen Hardware-, Software- und Security-Probleme, weil sich LIS AG im Rahmen von ITSME ohnehin darum kümmert.

Ein häufig nicht berücksichtigter Kostenfaktor im Kontext mit Cloud-Ansätzen ist der Umzug einer lokalen IT-Infrastruktur in die Cloud: so verursacht beispielsweise der Umzug eines Exchange-Servers in die Microsoft365-Cloud ein aufwendiges Migrationsprojekt, das sich über Wochen erstreckt, wenn viele Mailkonten, Kalender und andere Daten zu übernehmen sind. Und die sogenannte Hybrid-Cloud erfordert im operativen Betrieb nichts weniger als zwei oder mehr IT-Umgebungen irgendwie synchron zu halten. Diese Probleme treten bei ITSME nicht auf, da zunächst die vorhandene IT-Infrastruktur unverändert übernommen wird. Erst aus dieser stabilen Situation werden im laufenden Betrieb und in Abstimmung mit dem Kunden schrittweise Verbesserungen durchgeführt.

Im operativen Betrieb zeigen sich weitere Vorteile, da die Kundenmitarbeiter bei technischen Problemen immer einen Ansprechpartner im ITSME-Supportcenter haben, der die kundenspezifische Umgebung und die individuellen Umstände kennt. Hier sind die Unterschiede und die Vorteile zu einem anonymen Cloud-Ansatz erkennbar: Die Kunden arbeiten in ihrer eigenen Anwendungsumgebung wie bisher, aber auf stabiler Infrastruktur und mit professioneller Unterstützung.

Und nicht zuletzt: Ein Kostenvergleich zeigt, dass der Betrieb einer vergleichbaren Struktur mit eigenen Mitteln und Ressourcen weitaus teurer ist als im ITSME-Modell, ganz zu schweigen von den immensen Kosten, die sich beispielsweise durch Microsoft-Cloudansätze über die Jahre summieren. Vergleichen Sie selbst!

Sollten Sie sich für ITSME interessieren, dann besuchen Sie doch unsere Website www.itsme.de oder rufen Sie unter der +49 89 993412-0 an.