KontaktRufen Sie uns an +49 89 993412-0

Wussten Sie schon?

8. Oct 2019 GKO

  -  Facebook-App sammelt Daten über Android-Bibliotheken und lädt sie hoch

Die Android-App des Social-Media Giganten Facebook sammelt detaillierte Informationen über das lokal installierte Betriebssystem auf dem Smartphone, um diese auf einen Facebook-Server hochzuladen. Darauf aufmerksam machte die IT-Expertin Jane Machun Wong über Twitter.
 Die App sammle Metadaten über die auf dem System installierten Bibliotheken. Diese werden, falls unbekannt, auf einen Server hochgeladen. Eine Liste mit Dateinamen und Hashes der Bibliotheken wird hierbei durch die Funktion Global Libary Collector erstellt. Durch einen Service von Facebook kann dann ausgelesen werden, ob die Bibliotheken dem System bereits bekannt sind und von welchen bereits Kopien hochgeladen wurden. Um private Daten dürfte es sich dabei in aller Regel nicht handeln. Die Systembibliotheken enthalten lediglich einen Binärcode, der Funktionen des Betriebssystems bereitstellt. Auf Anfrage von Golem.de wollte sich Facebook nicht äußern, somit bleibt unklar welche Beweggründe es für Facebook gibt, die Daten zu sammeln.

Tags