KontaktRufen Sie uns an +49 89 993412-0

Homeoffice

17. Mar 2020 FWE

Eine der Folgen der Corona-Pandemie ist, dass viele Firmen nun sehr schnell auf Homeoffice setzen müssen. Aber was bedeutet das aus Sicht der IT? Was gehört alles zu einem Homeoffice dazu und wie wird es eingerichtet?

Zunächst benötigt der Mitarbeiter einen PC mit einer Internetverbindung und ein Telefon. Ob dies durch ein stationäres Telefon, eine VoIP-Lösung oder per Mobiltelefon geschieht, ist dem Unternehmen überlassen. Als PC könnte der Mitarbeiter seinen privaten Computer nutzen. Aus Datenschutzgründen wäre aber ein Firmen-PC oder Laptop zu bevorzugen. Wo dies aus praktischen und zeitlichen Gründen nicht funktioniert, bietet ein Terminalserver einen Mittelweg an. Hier bleiben die Daten auf dem Server, nur die Ein- und Ausgabe läuft über den PC.

Im nächsten Schritt benötigt der PC eine VPN-Verbindung, um auf das Firmennetz und damit auf die Dateien des Geschäfts zugreifen zu können. Die LIS AG verwendet für Windows-User meist Securepoint SSL-VPN. Auch für andere Betriebssysteme gibt es passende OpenVPN- oder IPsec-Implementierungen. Mit der eingerichteten SSL-VPN-Verbindung wird ein gesicherter Zugriff auf bestimmte Dienste des Firmen-Netzes ermöglicht, beispielsweise Groupware, ERP- oder CRM-System und File-Server.

Das Telefon-Problem löst die LIS AG durch die VoIP-Lösung Pascom. Hier gibt es einen Client für den PC und einen Mobilclient. Hat der Mitarbeiter kein stationäres Telefon, kann er den Mobil-Client auf dem Handy installieren. Die Vorteile sind zum einen, dass er direkt alle Kontakte der Firma auf seinem Privat- oder Firmenhandy hat. Zudem wird beim Anrufen von dem Mobiltelefon aus nicht die private Rufnummer gezeigt, sondern die Dienstnummer.

Für die Firmeninterne Kommunikation sind Chats oft besser, als Telefonate oder E-Mails. Wer hier nicht gerade auf WhatsApp setzen will, kann eine Open-Source-Lösung verwenden. Die LIS AG verwendet intern Matrix und Riot. Diese Kommunikationslösung wird auch von der französischen Regierung eingesetzt.

Die LIS AG bietet für ihre Kunden den Service an, ein komplettes Homeoffice einzurichten.

Sollte dies derzeit ein aktuelles Thema in Ihrem Unternehmen sein, melden Sie sich bei uns unter folgender Nummer: +49 89 993412-0

Unsere Mitarbeiter stehen für Ihre Fragen gerne zur Verfügung.