KontaktRufen Sie uns an +49 89 993412-0

Firmenbrief 08/2019

20. Aug 2019 FWE
Diese Ausgabe steht im Zeichen des 20 jährigen Jubiläums der LIS. Erfahren Sie in unserem ersten Artikel, wie die LIS AG gegründet wurde, durch gute und schlechte Zeiten ging und zu dem wurde, was sie heute ist. Im Zusammenhang mit der Firma erfahren Sie zudem, warum Remote Service durchaus besser sein kann, als einen Dienstleister Vorort zu haben. ActiveSync und seine Einsatzgebiete sind ebenfalls ein Teil August-Ausgabe und in unserer Wissensecke finden Sie einen Fakt zur Cyberkriminalität. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihr Redaktionsteam! Mehr »

Wussten Sie schon - Cyber-Angriffe

5. Aug 2019 FWE
Bis zu 46 Millionen Cyber-Angriffe pro Tag: In den vergangenen Monaten haben sich die Angriffe auf deutsche Firmen durch Hacker vervielfacht. Mehr »

ActiveSync

2. Aug 2019 FWE
Sie sind oft im Außendienst tätig, haben viele Meetings, immer Ihr Smartphone dabei und wollen zu jeder Zeit über alles Bescheid wissen, was im eigenen Unternehmen abläuft? Dann kann ActiveSync das richtige Tool für Sie sein. Mehr »

So fern und doch so nah

1. Aug 2019 LCZ
Die Arbeitsweisen werden immer flexibler. Innerhalb von Sekunden ist man weltweit miteinander vernetzt, Mitarbeiter arbeiten vermehrt im Homeoffice und Geschäftspartner trifft man im virtuellen Konferenzraum. Trotz dieses Wandels ist die geografische Nähe zum IT-Dienstleister für viele Unternehmen immer noch ausschlaggebend. Vor allem im mittelständischen Geschäftssektor ist dies ein essentielles Kriterium. Die Nähe zum IT-Dienstleister ist aber meist nicht relevant für eine gute Projektumsetzung beziehungsweise schnellen Support. Mehr »

LIS - 20 Jahre und (k)ein bisschen weise...

30. Jul 2019 RST
Im Juli 1999, also vor genau 20 Jahren, wurde die Linux Information Systems AG (LIS) gegründet. Seitdem hatte das Unternehmen ein durchaus bewegtes Leben, darunter mehrere Umzüge und viel sonstigen Wechsel. Bedingt dadurch konnte sich die LIS AG jeweils technisch verjüngen, den veränderten Anforderungen anpassen und ist heute ein äußerst flexibler mittelständischer IT-Dienstleister. Mehr »

Wussten Sie schon - Zwangsentschlüsselung von Messengern

17. Jul 2019 GKO
Das Bundesinnenministerium will Messenger-Dienste wie WhatsApp oder Telegram dazu verpflichten, die Kommunikation ihrer Nutzer in lesbarer Form an Behörden zu schicken, falls ein Richter dies anordnet. Mehr »

Bedarfsgerechte IT-Service-Verträge

17. Jul 2019 LCZ
Das Active Directory liegt brach, die Mitarbeiter können nicht mehr richtig arbeiten, aber die Service-Hotline reagiert trotz Anfragen nicht. Ein Szenario, welches leider wegen mangelnder Abstimmung zwischen Dienstleister und Kunden öfters vorkommt und finanzielle Einbußen bedeuten kann. Die LIS hat ihre Supportverträge klar und einheitlich gestaltet. Der wichtigste Bestandteil eines solchen Vertrages sind sogenannte SLAs (Service Level Agreements). In ihnen wird festgehalten zu welchen Servicezeiten eingehende Tickets von den Mitarbeitern der LIS bearbeitet werden. Auch die Art der Leistungserbringung wird darin geregelt. Außerdem werden alle Störungen (Einschränkungen des IT-Betriebs) priorisiert. Jede der drei Priorisierungen (hoch, mittel, niedrig) legt eine bestimme Reaktionszeit fest. Bei einem Ausfall des zentralen Servers sollte schneller eine Reaktion erfolgen, als wenn einer der Drucker im Netz nicht mehr ansprechbar ist. Mehr »

Firmenbrief 07/2019

17. Jul 2019 FWE
die Datei wurde aus Versehen gelöscht? Der PC stürzt während der Bearbeitung an einem Dokument einfach ab? In diesen Fällen ist ein Backup-System gefragt, welches schnell und zuverlässig die verloren gegangenen Daten wiederherstellt. Erfahren Sie in dieser Ausgabe mehr über den CoreBiz Backup Server, zusammen mit dem leistungsstarken Dateisystem ZFS. Außerdem gehts diesmal auch um bedarfsgerechte IT-Sevice-Verträge und SIP-Trunk. Viel Spaß mit der Juli-Ausgabe! Mehr »

SIP-Trunk – Ein lohnender Vergleich

17. Jul 2019 SKO
Bis Mai 2018 waren bereits 85 % der Geschäftskunden der Deutschen Telekom auf VoIP und somit SIP-Trunk umgestiegen. Während die Telekom an dem von ISDN bekannten Abrechnungsmodell nach Kanälen anknüpft, bieten immer mehr Provider neue Tarifkonzepte an. Ein Vergleich und Umstieg kann sich lohnen, aber nur wenn die Qualität auch stimmt. Neben dem Flatratemodell bieten einige Anbieter auch einen zeitbasierten Verbrauchsansatz. Dieser lohnt sich vor allem für Unternehmen, die ein ausgeglichenes Verhältnis an ein- und ausgehenden Anrufen haben. Vertriebs- und Telemarketingunternehmen fahren mit einem echten Flatratemodell allerdings meistens besser. Mehr »

Besser sichern mit dem CoreBiz Backup-Server

17. Jul 2019 ALE
Backup ist langweilig? Wer dringend eine Datei, ein Verzeichnis oder ein komplettes System wiederherstellen muss, wird eher keine Langeweile empfinden. Wenn das Desaster erst nach längerer Zeit auffällt, muss er hoffen, dass die Daten überhaupt noch in der Sicherung vorliegen. Dann ist ein Backup-Server gefragt, der möglichst viele Versionen platzsparend speichert und diese für die Wiederherstellung auch einfach zugreifbar macht. Am besten ohne Spezialsoftware, sondern einfach per Netzlaufwerk – wie der CoreBiz Backup Server, den die LIS gerade komplett neu implementiert hat. Er nutzt hinter den Kulissen nun das moderne und enorm leistungsfähige Dateisystem ZFS, um den Zugriff noch einfacher und robuster zu gestalten. Mehr »