KontaktRufen Sie uns an +49 89 993412-0

LIS AG – Erfahrung aus vielen Jahren

Die Linux Information Systems AG (LIS AG) hat einen umfangreichen Erfahrungshintergrund im IT-Umfeld. Seit 1992 realisieren unsere Mitarbeiter Kundenprojekte mit Linux und Open Source, seit 1999 im Rahmen der LIS AG.

Die LIS AG ist von Anfang an darauf spezialisiert, heterogene IT-Strukturen unter Windows und Linux aufzubauen und zu betreiben. Sie hat bereits über 1.400 Consulting- und Migrationsprojekte in unterschiedlichsten Konstellationen erfolgreich abgeschlossen.

Kundennutzen durch Spezialisierung

Unser Ziel ist es, für unsere Kunden effektive und wirtschaftlich vorteilhafte Alternativen oder Erweiterungen der IT mit Open-Source-Mitteln darzustellen. Wir glauben an den Erfolg von Fokussierung und haben uns daher auf die Anforderungen mittelständischer Unternehmen spezialisiert.

Mehr über die LIS AG
Symbolbild

Aktuelle Neuigkeiten

22
Sep
2021

Projekte planen mit Wekan oder Trello

Viele Firmen setzen auf das Planungstool Trello von Atlassian. Es ist eines der bekanntesten webbasierten Projektmanagement-Werkzeuge und setzt auf die bewährte Kanban-Methode. Alternativen dazu gibt es viele – auch als Open-Source-Lösung. In Funktionsumfang und Bedienbarkeit ist hier Wekan eine sehr interessante Implementierung, die sich auch auf dem eigenen Server installieren lässt.
15
Sep
2021

Checkmk: Umfangreiche Neuerungen in Version 2.0

Mit dem bisher größten Checkmk-Release, Checkmk 2.0, will der Hersteller Tribe 29 die Lücke zwischen IT-Ops- und Dev-Ops-Teams schließen sowie die Bedienbarkeit deutlich verbessern. Unter IT-Ops hat sich Checkmk längst als zuverlässiges IT-Monitoring-Tool etabliert, um das Gesamtgeschehen einer Umgebung im Blick zu halten, ohne die überwachten Anwendungen zu verändern. Dev-Ops greifen hingegen zu Lösungen, bei denen sie ihre Checks direkt im Quellcode integrieren und damit sehr detaillierte Metriken generieren.
9
Sep
2021

Mit dem passenden Servicevertrag Kosten und Aufwand sparen

Serviceverträge sind das A und O im operativen Betrieb der IT – egal ob beim Kunden oder Dienstleister. Sie regeln Art und Umfang der laufend zu erbringenden Services, um die IT-Infrastruktur ohne Störung zu unterhalten. Da sich die kundenseitigen Anforderungen zum Teil erheblich unterscheiden, ist die Wahl des passenden Servicevertrags wichtig.

Kontakt mit uns aufnehmen