KontaktRufen Sie uns an +49 89 993412-0
Infrastruktur-Management

Infrastruktur-Management

Wir kümmern uns um den unterbrechungsfreien Betrieb Ihrer IT-Infrastruktur

Managed Services

Managed Services

Wir übernehmen die Verantwortung für den Betrieb Ihrer IT

Cloud-Services

Cloud-Services

Wir beraten Sie gerne zu den Möglichkeiten von Cloud-Services

LIS AG – Erfahrung aus vielen Jahren

Die Linux Information Systems AG (LIS AG) hat einen umfangreichen Erfahrungshintergrund in der Linux-Branche. Seit 1992 realisieren unsere Mitarbeiter Kundenprojekte mit Linux und Open Source, seit 1999 im Rahmen der LIS AG.

Die LIS AG ist von Anfang an darauf spezialisiert, heterogenen IT-Strukturen unter Window und Linux aufzubauen und zu betreiben. Sie hat bereits über 1.100 Consulting- und Migrationsprojekte in unterschiedlichsten Konstellationen erfolgreich abgeschlossen.

Kundennutzen durch Spezialisierung

Unser Ziel ist es, für unsere Kunden effektive und wirtschaftlich vorteilhafte Alternativen oder Erweiterungen der IT mit Open-Source-Mitteln darzustellen. Wir glauben an den Erfolg von Fokussierung und haben uns daher auf die Anforderungen mittelständischer Unternehmen spezialisiert.

Mehr über die LIS AG
Symbolbild

Aktuelle Neuigkeiten

21
Aug
2018

Linux-Firmenbrief 08/2018

Was hat Open Source mit sicheren Autos zu tun? Im heutigen Linux-Firmenbrief können Sie genau das herausfinden und bekommen darüber hinaus Tipps für eine unkomplizierte Firewall! Zuletzt erfahren Sie auch, wie einfach es sein kann, mit CoreBiz auch auf dem Laptop oder Desktop auf die quelloffenen Alternativen zu setzen.
18
Jul
2018

Firmenbrief 07/2018

Unterschiedliche Länder gehen mit Datenschutz unterschiedlich um. Dessen ungeachtet sollte Schutz für ihre Firmendaten in jedem Fall immer von höchster Priorität sein. Die virtuelle Firewall von CoreBiz ist eine effiziente Möglichkeit, von dieser berichten wir im heutigen Linux-Firmenbrief. Im Witz zum Schluss wird klar, dass dieses Thema nicht erst seit kurzem von großer Bedeutung ist.
21
Jun
2018

Fimenbrief 06/2018

Während viele Länder gezielt in ihren Ministerien Open Source einsetzen, entschied München z.B. diese Software rückabzuwickeln - was es die Bürger kostet, lesen Sie im heutigen Linux Firmenbrief. Im Witz zum Schluss greifen wir nochmal auf das Mai-Thema zurück und erklären Ihnen, warum Sie weiter vollkommen legal Katzenvideos posten können.

Kontakt mit uns aufnehmen