Firmenbrief

29.03.2006

Glossar 02/2006


Glossar

GPL = GNU General Public License ist eine von der Free Software Foundation herausgegebene Lizenz für Freie Software.  Eine für Sie wesentliche Aussage in Bezug auf CoreBiz ist, dass  wir Ihnen den Quellcode des Programms zugänglich machen, dass Sie das Programm verändern und anpassen dürfen, dass Sie kostenlos Kopien des Programms machen dürfen und  die CoreBiz-Produkte ohne Einschränkung für jeden Zweck nutzen dürfen. Wenn Sie mehr zur GPL erfahren möchten, finden Sie  hier weitere Informationen: http://de.wikipedia.org/wiki/GPL

Open Source = wird im deutschen meist mit dem mißverständlichen "Freie Software" übersetzt. Tatsächlich bedeutet Open Source "quelloffen", dass heißt jedem ist der Zugang zu den Quelltexten der Software möglich. Damit können Programme, die quelloffen sind, von jederzeit weitergeben oder auch Ihren Bedürfnissen angepaßt werden. Bei Freier Software ist die Regelung noch strenger, hier MUSS der Quelltext offengelegt werden. Da die Unterscheidung zwischen Freier und Open Source Software nicht ganz einfach ist, gibt es auch den Sammelbegriff FOSS für Freie und Open Source Software. Europaweit ist der Begriff "Libre Software" üblich.

Debian GNU/Linux = ein Linux-Betriebssystem, das ausschließlich aus freier Software besteht. Das ist nicht bei allen Linux-Betriebssystemen selbstverständlich.

DNS = Domain Name System. Das DNS ist für die Übersetzung von Adressen im Internet bzw. Netzwerken zuständig. Bei dieser Übersetzung werden die leichter zu merkende symbolischen Adressen wie linux-ag.com in die zugehörige IP-Adresse übersetzt.

VM = Virtuelle Maschine ist eine Bezeichnung für einen Prozessor, der nicht real vorhanden ist, sondern virtuell durch Software oder Hardware simuliert wird.

Spam = Spam ist die Kurzform für "Spiced Pork and Ham" und bezeichnet im englischen Sprachraum eigentlich eine Dose gepresstes Fleisch. Durch einen Sketch der Komikertruppe Monthy Python, in dem die Besucher eines Restaurants einsehen müssen, dass es vor Spam kein Entrinnen gibt, wurde der Begriff berühmt. Und so wurde dies irgendwann der Begriff für unverlangten Werbemüll im Email-Briefkasten.