Firmenbrief

29.03.2006

CoreBiz-Backup: Release Notes


CoreBiz-Backup: Release Notes

Der CoreBiz-Backup-Server ist ein weiteres Modul unserer Open-Source-Software CoreBiz. Der CoreBiz-Backup-Server sichert beliebige Daten/Verzeichnisse von UNIX- oder Windows-Clients über das Netz auf der lokalen Festplatte des CoreBiz-Servers. Nun hat die Linux Information Systems die neueste Version 1.4 des Datensicherungsmoduls freigegeben.

Neu in Version 1.4 sind folgende Funktionalitäten:
- Neu: Simulationsmodus. Mit der Option -s kann cbBackup aufgerufen werden, um eine Simulation des Backup-Vorgangs durchzuführen.
- Neu: Einzelne Clients sichern. Mit dem Parameter <client> wird cbBackup aufgerufen, in diesem Fall wird explizit der gewählte Client gesichert.
- Neu: Ausdünnungsfunktionalität. Es kann eine Ausdünnung konfiguriert werden, die automatisch ältere Backups löscht.
- Neu: Email-Benachrichtigung. Bei geringem Speicherplatz erfolgt eine Email-Benachrichtigung.
- Neu: X-Server von x.org
- Neu: GUI für TapeManagement mit Sesam von SEP kann optional installiert werden.
- Neu: Benutzeroberfläche KDE 3.5
- Verbessert: dank rsync können nun auch ACLs gesichert werden
- Verbessert: "delete excluded" verhindert Speichern alter, bereits gelöschter Daten