Firmenbrief

18.01.2017

Tipps vom LIS-Service: Globale Aliase setzen


Um ein Alias für einzelne User zu setzen, editiert man die Datei .bashrc im jeweiligen Homeverzeichnis um dort Einträge der Form:

alias cp='cp -aiv'

zu erstellen.

Hierdurch wird der Befehl cp durch den Befehl cp -aiv ersetzt.
Möchte man dies für alle Benutzer global vornehmen, hinterlegt man im Verzeichnis /etc/profile.d/
ein Skript indem die Aliase aufgelistet werden können.

touch /etc/profile.d/alias.sh

Mit einem Editor können die einzelnen Einträge notiert werden.

#!/bin/sh

alias cp='cp -aiv'
alias ...

Zum Schluss noch das Skript ausführbar machen:

chmod +x /etc/profile.d/alias.sh

Beim nächsten Starten der Bash werden die notierten Einstellungen übernommen.