Firmenbrief

19.04.2016

Neu: Das CoreBiz CMC2 Shares SnapIn



Die LIS-Kunden haben es sich gewünscht, die LIS-Entwickler liefern: Aufgrund hoher Nachfrage arbeitet das CoreBiz Entwicklungsteam seit einiger Zeit am CMC2 Shares SnapIn für die CoreBiz Management Console, kurz: CMC. Jetzt ist die Entwicklung abgeschlossen, die letzten Tests laufen und das neue SnapIn wird voraussichtlich noch im April 2016 offiziell freigegeben.

Wie der Name schon vermuten lässt, ermöglicht das Shares SnapIn die Verwaltung der Freigaben, also die für das Netzwerk freigegebenen Dateiordner, Drucker oder Speicherplätze. Mit dem neuen SnapIn können neue Shares angelegt sowie bereits bestehende aufgelistet, editiert und gelöscht werden. Ein Großteil der Konfigurationsmöglichkeiten, die Samba 4 für das Anlegen von Shares bereitstellt, sind direkt im Shares SnapIn umgesetzt. So können Shares intuitiv und ohne größere Vorkenntnisse angelegt und angepasst werden. Für spezielle Konfigurationsparameter ist außerdem ein Custom-Field vorgesehen, sodass selbst komplexere Freigaben über die CMC2 erstellt werden können.

In der CMC2 wird die neue Konfiguration per Mausklick auf dem jeweils zuständigen Share-Server aktualisiert und der Dienst neu geladen. Bereits in CoreBiz angelegte Shares werden nach der Installation des Shares SnapIn angezeigt und können ab sofort bequem über die CMC2 angepasst werden.Sie haben auch Anregungen und Wünsche an unser Team?
Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung!