Firmenbrief

16.04.2014

Ubuntu 14.04 LTS kommt!


Ende April erscheint die nächste Version von Ubuntu mit dem Namen "Trusty Tahr"  - auf Deutsch: Treuer Tahr (eine Bergziegenart). Weil Ubuntu die Basis für CoreBiz ist, ist für uns natürlich besonders spannend, was es dabei Neues gibt.

Wie bei jeder neuen Version werden sämtliche Softwarepakete aktualisiert. Dazu gehören neben dem Kernel, der in Version 3.13 ausgeliefert wird, Python 3.4 (und 2.7), Firefox 28, Thunderbird 24 und LibreOffice 4.2.

Für Nutzer von Desktop-Systemen gibt es viele kleinere (meist optionale) Änderungen in Unity wie zum Beispiel "Locally Integrated Menus (LIM)". Damit wird das Menü nicht mehr zentral im oberen Panel angezeigt, sondern in der Titelleiste des zugehörigen Fensters. Nicht enthalten ist jedoch "Mir", das das X Window System zukünftig ablösen soll. Damit ist voraussichtlich erst 2016 zu rechnen.

Das Kürzel LTS dürfte vor allem für die Betreiber von Servern interessant sein. Es steht für "Long Term Support" und bedeutet, dass sämtliche Softwarepakete bis April 2019 mit Sicherheitsaktualisierungen versorgt werden. Wie schon in der Version 12.04 wird nicht mehr zwischen Server- und Desktop-Variante unterschieden: Beide erhalten 5 Jahre Support.

Das Kürzel "LTS" ist aber auch für das CoreBiz Entwicklungs-Team ein wichtiges Stichwort. Mit jedem Release einer Ubuntu Version mit LTS wird auch eine neue CoreBiz Version veröffentlicht. So ist es nicht verwunderlich, dass das Entwicklungsteam bereits seit mehreren Monaten an einer neuen Version von CoreBiz auf Basis von Ubuntu 14.04 arbeitet. Details über die neuen Produkte und neuen Funktionalitäten wird es in den kommenden Firmenbriefen geben.

Die Veröffentlichung von Ubuntu 14.04 LTS aka "Trusty Tahr" ist für den 17. April 2014 geplant.