Firmenbrief

18.07.2006

Fragen zu Linux - Antworten von unserem Support-Team - 06/2006


Fragen zu Linux - Antworten von unserem Support-Team

An dieser Stelle berichten regelmäßig die klugen Köpfe, die an unserer Supporthotline sitzen.

Frage an unsere Hotline: Ich habe einen Rechner mit der neuesten Knoppix-CD gebootet und möchte nun einige Einstellungen im Kontrollzentrum / Internet & Netzwerk ändern. Das gelingt mir nicht, weil zur Änderung ein Fenster aufpoppt "Als root ausführen - KDE-su", in dem ich das Passwort des Systemverwalters eingeben muß. Das Passwort ist mir unbekannt. Was kann ich tun?

Antwort unserer Hotline: Bei dem CD-Live-System Knoppix, das weitgehend auf der freien Linux-Distribution Debian basiert, ist standardmäßig kein Passwort für den Systemverwalter "root" gesetzt. Daher müssen Sie ein "root"-Passwort setzen, bevor Sie Programme mit Systemverwalter-Rechten starten können.

Öffnen Sie hierzu bitte eine Konsole (Monitor-Icon in der Startleiste) und tippen das folgende Kommando:

 su -

In der Konsole arbeiten Sie nun als "root", sichtbar an dem Doppelkreuz '#" im Kommandoprompt. Als root in dieser Konsole vergeben Sie ein root-Passwort mit folgendem Befehl, gefolgt von der Eingabetaste:

passwd

Daraufhin öffnet die Linux-Shell folgenden Dialog:

Enter new UNIX password:

Hier können Sie nun ein Passwort eingeben, allerdings sehen Sie dabei keinerlei Zeilenvorschub. Ab sofort können Sie das auf diese Weise gesetzte Passwort für root in allen Abfragen verfügbarer Programme, Tools und Konfigurationsdialoge erfolgreich einsetzen.

Hilfestellung bei diesen und anderen Fragen bietet Ihnen die Hotline der Linux Information Systems AG unter 0900-1-LINUX-1 für 1,86 Euro/Minute.