Firmenbrief

16.01.2013

Extras für Red Hat Enterprise Linux: Höhere Kapazitäten und mehr Plattformen


Red Hat Enterprise Linux ist ein hochleistungsfähiges Betriebssystem, das sich im letzten Jahrzehnt in verschiedensten IT-Umgebungen bewährt hat. Die Plattform wird in geschäftskritischen Anwendungen von Börsen, Finanzunternehmen, führenden Telekommunikationsunternehmen und Animationsstudios weltweit eingesetzt und geschätzt.

Auch die Webseiten verschiedener globaler Einzelhandelsmarken basieren auf Red Hat Enterprise Linux, kurz: RHEL. Einige Gründe dafür:

 

  • Hohe Performance, Zuverlässigkeit und Sicherheit
  • Zertifiziert von führenden Hardware- und Softwareherstellern
  • Hoch skalierbar für Workstations ebenso wie für Server und Mainframes
  • Stellt für physische, virtuelle und Cloud-basierte Implementierungen eine einheitliche Anwendungsumgebung bereit .

Als Ergänzung zu RHEL bietet Red Hat eine Reihe von Add-Ons, mit denen Sie Ihre Red Hat Enterprise Linux-Subskription um zusätzliche Funktionen erweitern können.

Mithilfe der Add-Ons für Red Hat Enterprise Linux können Sie Ihre Anwendungsumgebung so anpassen, dass sie genau Ihren speziellen Computing-Anforderungen entspricht. Dank höherer Flexibilität und zusätzlicher Auswahlmöglichkeiten erhalten Kunden genau die Funktionalitäten, die sie benötigen, und zwar genau zu dem Zeitpunkt, an dem dies erforderlich ist.

Add-On-Option gibt es für:

Das Verfügbarkeitsmanagement:
- High Availability Add-On
- Resilient Storage Add-On
- Network Load Balancer Add-On

Für Skalierbarkeit:
- Scalable File System Add-On
- High Performance Network Add-On

Für die Verwaltung: 
- Smart Management Add-On

Wie Sie Ihre IT Umgebung passgenau nach Ihren Vorstellungen und Anforderungen zusammenstellen, dabei helfen wir Ihnen gern. Testen Sie es in Ihrem Haus - wir informieren Sie gern und stellen Ihnen eine Evaluierungsversion mit Support zur Verfügung.