Firmenbrief

15.02.2012

Der Witz zum Schluss


Murphys Gesetze, nach denen schiefgeht, was schiefgehen kann, sind Allgemeinwissen. Für Nutzer von plattformübergreifenden Systemen haben sich weitere Gesetze entwickelt:

Gesetz von der plattformübergreifenden Panne:


Der einzige Unterschied zwischen verschiedenen Computersystemen besteht darin, dass der Anwender unterschiedliche Dinge tun muss, um dieselben Pannen zu produzieren.

Es ist also egal, ob der Anwender die Entf-Taste drücken oder ein Dateisymbol mit der Maus auf das Papierkorb- bzw. auf ein Shredder-Symbol ziehen muss, wenn er eine garantiert nicht mehr benötigte Datei löschen will. Er wird in jedem Fall feststellen (selbstverständlich zu spät), dass sein System stattdessen die einzige Kopie eines dringend benötigten Textes unwiderruflich vernichtet hat. Jedoch gilt die

Erste Erweiterung des Gesetzes von der plattformübergreifenden Panne:

Wenn du bei verschiedenen Computersystemen dasselbe tust, wirst du unterschiedliche Pannen produzieren.