Firmenbrief

15.02.2012

Tipps vom LIS-Service. Heute: Dateien vergleichen mit kdiff


Frage an den Service:

Ich möchte zwei Konfigurationsdateien auf Unterschiede vergleichen. Mir ist das Konsolentool "diff" aber zu umständlich zu lesen, ich hätte es gern etwas übersichtlicher. Ich nutze Ubuntu Linux und die Desktop-Oberfläche KDE. Kennen Sie eine Alternative?

 

Antwort von dem LIS-Service:

In KDE gibt es das kostenlose Tool "kdiff3", hiermit können Sie bis zu drei Dateien vergleichen. Die Dateien werden nebeneinander gestellt, und Sie sehen auf einen Blick die Unterschiede.

Das Paket "kdiff3" finden Sie in den Universe Ubuntu Repositories, oder alternativ auf der Webseite des Projekts.

Wenn Sie das Paket aus den Ubuntu Repositories installieren möchten, loggen Sie sich zunächst als "root" ein. Nun tippen Sie in der Konsole

 

apt-get install kdiff3

 

Das Programm wird nun heruntergeladen, konfiguriert und installiert. Anschließend sollte das Programm im K-Menü direkt unter „Dienstprogramme" hinterlegt sein. Falls dieses dort nicht erscheint, können Sie über "Befehl ausführen" (via Tastenkombination: ALT F2) das Programm starten, tippen Sie

einfach "kdiff3" und bestätigen Sie mit der Return-Taste.

 

Die Hauptfunktionen von kdiff3 sind schnell erklärt (der Dokumentation entnommen):

 

- vergleicht zwei oder drei Textdateien bzw. Ordner und führt sie zusammen,

- kann Unterschiede zeilenweise und sogar Zeichen für Zeichen anzeigen,

- hat eine Funktion zum automatischen Zusammenführen,

- enthält einen speziellen komfortablen Editor zum Auflösen von Konflikten beim Zusammenführen,

- ist mit Hilfe von KIO netzwerktransparent,

- kann Unterschiede in "weißen" Zeichen oder Kommentaren besonders hervorheben oder verstecken.

- unterstützt Unicode, UTF-8 und weitere Dateikodierungen.