Firmenbrief

22.09.2010

Tipps vom LIS-Service: Wie nutze ich Ubuntu One?



Im letzten Linux-Firmenbrief erläuterte unser Service-Team auf Anfrage, was sich eigentlich hinter der Bezeichnung „Ubuntu One" verbirgt und klärte den Begriff des Cloud Computing. Im heutigen zweiten Teil geht es darum, wie Sie den Service von Ubuntu One für sich nutzen können und auf Ihrem Rechner einrichten.

Antwort vom LIS-Service: Zunächst einmal benötigen Sie Ubuntu Lucid Lynx, hier ist Ubuntu One bereits installiert. Sollten Sie eine ältere Ubuntu Version (mindestens Ubuntu 9.04 - Jaunty Jackalope) bereits auf Ihrem Rechner installiert haben, können Sie über die Paketverwaltung folgende PPA-Quellen eintragen:

Ubuntu Jaunty Jackalope 9.04:
deb http://ppa.launchpad.net/ubuntuone/stable/ubuntu jaunty main
deb-src http://ppa.launchpad.net/ubuntuone/stable/ubuntu jaunty main

Ubuntu Karmic Koala 9.10:
deb http://ppa.launchpad.net/ubuntuone/stable/ubuntu karmic main
deb-src http://ppa.launchpad.net/ubuntuone/stable/ubuntu karmic main

Mit "sudo apt-get install ubuntuone-client" installieren Sie auf den vorgenannten Ubuntu-Versionen den entsprechenden Client.

Starten Sie anschließend über System -> Einstellungen -> Ubuntu One. Hier müssen Sie sich nun ein Konto einrichten. Klicken Sie in der Anwendung auf "Konto Verwalten". Im Hintergrund wird im Browser folgende Website geöffnet: https://one.ubuntu.com/account.

Auf der rechten Seite wählen Sie nun "Neues Konto" und geben auf der nächsten Seite Ihre E-Mail Adresse sowie das angefragte Captcha ein. Dies wird eine Bestätigungsmail an Sie versenden, in der Sie den Bestätigungscode erhalten oder alternativ auf einen Bestätigungslink klicken können. Danach öffnet sich eine Website, auf der Sie Ihren vollständigen Namen und ein Passwort eingeben.

Sie sind nun erfolgreich angemeldet. Melden Sie sich wieder ab und schließen Sie den Browser.

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem soeben erstelltem Konto an. Klicken Sie auf der Website den Button "Subscribe" Hier wählen Sie aus, welchen Dienst Sie in Anspruch nehmen möchten. Zum Testen empfehlen wir erst einmal den kostenlosen Dienst. Es erscheint nun "Subscription complete".

Melden Sie sich ab, und schließen UbuntuOne sowie den Browser. Derzeit gibt es leider noch einen Bug, durch den UbuntuOne nicht richtig beendet wird, also müssen Sie etwas drumherum arbeiten. Hierzu gehen Sie bitte in die Konsole und melden sich als root an (sudo su). Lassen Sie sich via "pgrep ubuntuone" alle Prozess IDs ausgeben und beenden Sie diese via "kill -9 ". Starten Sie den Ubuntu One Client erneut.

Zurück in der Ubuntu One Applikation wählen Sie unter dem Reiter Konto "Konto verwalten". Der Browser mit dem bekannten Login-Fenster öffnet sich erneut. Melden Sie sich wieder an.

Ein weiteres Browserfenster erscheint, in dem Sie nach einem Computernamen gefragt werden. Tragen Sie hier unbedingt den Hostnamen Ihres Computers ein, wenn dieser nicht schon automatisch vorgegeben ist. Es erscheint die Meldung: "You have added a Computer to your Computerlist".

Nun holen Sie die UbuntuOne Applikation in den Vordergrund: Öffnen Sie den Reiter "Geräte" und klicken auf den Button "verbinden". Im Reiter "Konto" werden nun Ihr Name, Ihre E-Mail Adresse und der aktuelle Tarif angezeigt. Sie haben erfolgreich ein UbuntuOne Konto mit Clientverbindung eingerichtet.