Firmenbrief

21.11.2006

Perspektive Open Source - ein voller Erfolg mit LIS AG und Intel



Perspektive Open Source - ein voller Erfolg mit LIS AG und Intel


Erhöhte Aufmerksamkeit für Freie Software wollte die Messe München mit der "Perspektive Open Source" auf der SYSTEMS. Natürlich war die LIS AG für Sie mit Vorträgen und Messestand dabei - und wir haben uns über viele Besucher gefreut. Auf diesem Wege nochmals herzlichen Dank für Ihren Besuch und die interessanten Gespräche. An unserem
Stand zeigten wir, wie ein Linux-User mittels Kontact und ein Windows-Anwender mittels Outlook ihre Termin über den CoreBiz Groupware-Server - der eine Alternative zu Exchange darstellt - abstimmen können. Ein Szenario, das so manchen erst auf die Idee brachte... Natürlich helfen wir gern dabei, diese umzusetzen!

Neben unserer CoreBiz-Groupware hatten wir einen weiteren, spannenden Höhepunkt live für Sie an unserem Messestand: Der voll ausgestattete Provisioning-Server für Intels Active Management Technologie (IAMT). Die LIS AG präsentierte die Umsetzung des Ansatzes unmittelbar nach Markteinführung der neuen vPro Architektur, die für mehr Sicherheit und Kostenersparnis in der Administration sorgen kann. Mit IAMT im "Enterprise-Mode" ist es möglich, auch über unsichere Netze an entfernten Standorten erreichbare Rechner mit sicher verschlüsselter SSL-Verbindung fernzusteuern und zu warten. Zum Beispiel können IT-Verantwortliche die IAMT-Systeme aus der Ferne ein- und ausschalten. Durch die Integration des Provisioning-Server in die CoreBiz Mangagement Console lassen sich CoreBiz-Systeme jetzt noch effizienter administrieren. Unsere Kunden können diese Vorteile sofort in vollem Umfang nutzen: Die LIS AG kann als einziger Anbieter im Markt den Enterprise-Mode von IAMT initialisieren und nutzen.

Die Messe München war mit dem neuen Konzept "Perspektive Open Source"  mit Ausstellungsbereich und Konferenz insgesamt sehr zufrieden. Die LIS AG war Teil des erfolgreichen, dreistufigen Konzeptes: Mit Roadshow, Ausstellungsbereich und Konferenz bot die Perspektive Open Source allen Interessierten in gebündelter Form Lösungen zu Freier Software. Die Konferenztage für Kommunen und Mittelstand lieferten umfangreiche Experteninformation. Insbesondere das Migrationsprojekt der Stadt München stieß auf enormes Interesse: sowohl der Vortrag von Wilhelm Högner, dem IT-Verantwortlichern der Stadt München, wie auch der Messestand, an dem die Basisclients vorgestellt wurden. Im nächsten Jahr wird die SYSTEMS vom 22. bis 26. Oktober 2007 stattfinden, und auch wir planen dann wieder einen Auftritt.


Weitere Informationen zu IAMT finden Sie auch unter http://www.intel.com/technology/manage/iamt/.