Firmenbrief

16.06.2009

Tipps vom LIS-Service. Heute: Firefox werbefrei



Frage an den LIS-Service:
Seit einiger Zeit nutze ich den Firefox-Browser, um im Internet zu surfen. Allerdings stört mich die Werbung, die auf manchen Seiten aufpoppt enorm und behindert mich teilweise beim Arbeiten. Gibt es eine Möglichkeit wie ich diese unterbinden kann?

Antwort vom LIS-Service:
Der Open-Source-Browser Firefox bietet grundsätzlich enorm viel, jedoch ist nicht jede Funktion in der Standardinstallation integriert. Der Grund: Firefox bleibt relativ schlank, das Projekt übersichtlich. Zahlreiche Extras, so genannte Add-ons, findet man auf der Mozilla-Projektseite.

Darunter ist natürlich auch eine Funktion, die Werbebanner, Popups und Skripten, die automatisch ausgeführt werden, unterdrückt. Dennoch ist Vorsicht geboten: Manche Seiten umgehen diesen Schutz. Die Add-ons auf der Webseite gibt es kostenlos, einfach zum Herunterladen.

Bei Ihrem Problem könnten folgende Add-ons weiterhelfen.

- Adblock: Filtert Werbung heraus und blockiert Bilder dauerhaft
- NoScript: Verbietet oder erlaubt Skripte auf Internetseiten dauerhaft
- Flashblock: Hier müssen die Flash-Elemente vorher manuell aktiviert werden

Wenn Sie diese Software-Elemente installieren möchten, besuchen Sie einfach die jeweilige Webseite vom Mozilla-Projekt. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Jetzt zu Firefox hinzufügen". Es öffnet sich ein neues Fenster, in dem Sie die Installation mit „Jetzt installieren" bestätigen können. Nach der Installation muss der Browser neu gestartet werden. Nun können sie über „Extras>Add-ons>Erweiterungen>Installiertes Modul >Einstellungen" die Einstellungen nach Ihren Wünschen verändern.

Zeitverlust durch Werbebanner gehört damit zur Vergangenheit.