Firmenbrief

16.06.2009

Studie: Open Source als Business



Die Technische Universität von Tampere in Finnland und Handy-Hersteller hatten die Idee, entstanden ist die Studie zwischen 2005 und 2007 im Finnischen Zentrum für Open-Source-Lösungen: "Managing OSS as an integrated part of business".

Unter diesem Titel untersuchten die Wissenschaftler, wie sich ein geschäftsrelevantes Ökosystem unter dem Einfluss Freier Software entwickelt. Nicht nur für die Software-Entwickler haben sich damit berufliche Gegebenheiten verändert, für viele andere Unternehmen hat Open-Source-Technologie neue Chancen und Voraussetzungen geschaffen. Gegenstand der Untersuchung waren Programme wie Debian GNU/Linux, die freie Datenbank MySQL, Eclipse und Laike und viele andere. In der Studie werden Auswirkungen auf die Wirtschaft ebenso beleuchtet wie die Wettbewerbssituation und juristische Aspekte.

Finanziert wird das Zentrum in Finnland unter anderem von Unternehmen wie Novell, IBM oder HP. Die Studie steht kostenlos zum Download zur Verfügung.