Firmenbrief

19.05.2009

Ubuntu 9.04 Jaunty – die Basis von CoreBiz 3.2



Seit CoreBiz 3.0 ist die Basis aller Produkte Ubuntu Linux. Das wird auch in der kommenden Version 3.2 von CoreBiz der Fall sein, welches auf Ubuntu 9.04 alias Jaunty Jackalope basieren wird. Der Codename „Jaunty Jackalope“ bezeichnet übrigens einen feschen Wolpertinger, und Wolpertinger wiederum sind bayerische Fabelwesen. Woher der Namensgeber und Ubuntu-Gründer Mark Shuttleworth die possierlichen Fabelwesen kennt, wissen wir nicht zuverlässig, aber vielleicht hat der Weltraumtourist diese Gattung bei einer seinen vielen Reisen kennengelernt.

Am 23. April wurde das Linux-Betriebssystem Ubuntu 9.04 fertiggestellt, und es bringt eine ganze Reihe Verbesserungen und neue Funktionalitäten, die sich dann auch in CoreBiz wiederfinden werden. Kubuntu bezeichnet übrigens die Variante, die KDE als Desktop-Oberfläche nutzt. Und dies ist denn auch die sichtbarste Neuerung, KDE in Version 4.2. Bilder sagen hier mehr als viele Worte:

http://www.kubuntu.org/news/9.04-release
http://kde.org/announcements/4.2/guide.php

Damit wird auch der CoreBiz Client erstmals mit einem auf KDE 4 basierenden Desktop ausgeliefert werden.

OpenOffice macht ebenfalls einen größeren Versionssprung und wird in Version 3.0 dabei sein. Zu den interessantesten Funktionalitäten zählt der Import von Microsoft Office 2007 Dateien, sowie ein Add-on-Mechanismus, mit dem der Anwender OpenOffice einfach erweitern kann. Einen detaillierten Artikel dazu gab es bereits im Linux-Firmenbrief 40.

Auch die Basis von Ubuntu wurde aktualisiert: Der Linux Kernel ist in Version 2.6.28 enthalten. Das wird vor allem Benutzer mit aktueller Hardware entgegenkommen, die damit deutlich besser unterstützt wird. Dank weiterer Optimierungen startet der Linux-Rechner damit deutlich schneller. Für den Serverbetrieb wurden wie üblich die aktuellen Versionen der verschiedenen Dienste integriert, wie zum Beispiel Samba in Version 3.3.

Die Entwickler der LIS AG arbeiten derzeit auf Hochtouren an CoreBiz 3.2, die Veröffentlichung ist für das dritte Quartal 2009 geplant.