Firmenbrief

19.02.2008

Migration zu Linux und Open Source - wie geht das?



Unter dieser Überschrift hält der Leiter der Berliner LIS-Niederlassung, Frank
Ronneburg, einen Vortrag in Berlin-Mitte.

Am 12. März um 19:30 Uhr im New-Thinking-Store in Berlin Mitte soll das Thema Open Source
mehr aus organisatorischer Sicht beleuchtet werden. Insbesondere IT-Entscheider aus
Verwaltung und Unternehmen erfahren an diesem Abend mehr zu Möglichkeiten und Risiken
der Migration von Windows zu Linux. Anhand konkreter Migrationsszenarien spricht Frank
Ronneburg über IT-Infrastruktur, aber auch über die Migration von Office-Dokumenten
und die Umstellung von Fachanwendungen. Neben den technischen Herausforderungen bei
der Umstellung berichtet er über die Umstellung aus der Sicht der Anwender und Change
Management als Lösungsweg.

Der Newthinking Store in Berlin Mitte ist der weltweit erste LinuxTrendStore und dient
als Kommunikations- und Informationsbörse rund um das freie Betriebssystem GNU/Linux.
Merken Sie sich den 12. März 2007 schon mal vor - oder empfehlen Sie die Veranstaltung
einfach weiter!

Der Eintritt zur Veranstaltung ist übrigens kostenlos. Mehr Informationen zum Vortrag
finden Sie unter http://store.newthinking.de/Veranstaltungen/migration-zu-linux-und-open-source-wie-geht-das