Firmenbrief

17.07.2007

Firmenbrief 19/2007


Liebe Leser,

mittelständische Unternehmen nutzen die Vorteile Freier Software nicht so häufig wie große Unternehmen.

Dies ergaben aktuelle Umfragen, und die "Perspektive Open Source" soll hier Überzeugungsarbeit leisten. Unter diesem Namen haben Industrie- und Handelskammern in Bayern, die SYSTEMS Messe München und verschiedene Unternehmen eine Veranstaltungsreihe mit Roadshow, Messe und Kongress ins Leben gerufen. Auf einer Roadshow konnten zahlreiche interessierte Unternehmer bislang in fünf bayerischen Städten Informationen zum Thema sammeln. Die halbtägigen Veranstaltungen mit hochkarätigen Vorträgen sind kostenlos - und die LIS AG ist dabei. Heute zum Beispiel  berichten wir zum Thema "Open Source CRM im praktischen Einsatz"  in Würzburg. Morgen, am 18. Juli 2007, können Sie uns bei der IHK in Bamberg treffen und noch einmal am 26. Juli 2007 in München. Wenn Sie Zeit haben, kommen Sie doch einfach vorbei! Unter http://www.perspektiveopensource.de finden Sie alle Informationen zu den Veranstaltungen.

Für neue Perspektiven sind die Voraussetzungen bestens, denn laut aktuellen Erhebungen sind deutsche Unternehmen besonders aufgeschlossen für Open-Source-Technologie. Und nicht nur der Monitoring-Dienstleister Watchmouse kommt zu dem Ergebnis, dass die Firmen mit der Freien Software auch besser bedient sind (siehe http://www.linux-magazin.de/news/untersuchung_linux_plus_apache_am_besten_fuer_webserver ). Welchen technologischen Vorsprung Ihnen Open Source Technologie bei Hochverfügbarkeit liefern kann, erfahren Sie unter anderem in unserem heutigen Firmenbrief.

Viel Spaß beim Lesen wünscht

Ihre

Sophie Bulian