Firmenbrief

17.07.2007

Einführung von CoreBiz Backup beim kommunalen Fachanwendungsanbieter


Die adKOMM Unternehmensgruppe bietet IT-Lösungen speziell für die Anwendungen in Kommunen und im Behördenumfeld. Im Firmenverbund werden die Bereiche Softwareentwicklung, Vertrieb und Anwenderbetreuung sowie Kommunale Beratung durch eigene Unternehmensbereiche abgedeckt.

Die adKOMM Unternehmensgruppe entwickelt die passende kommunale Software und ist Ansprechpartner und Dienstleister vor Ort. Die Unternehmensdaten im Firmenverbund werden zentral gehalten. Damit das Unternehmen auf Kundenanforderungen schneller reagieren und die Wünsche schneller umsetzen kann, wurde eine Erweiterung der unterstützenden Technik notwendig. Die optimale Kundenpflege und die internen Abläufe verursachen eine Vielzahl unterschiedlicher Daten an unterschiedlichen Quellen. Damit ist auch bei der adKOMM die Sicherung der Unternehmensdaten ein zentrales Anliegen und einer der wichtigsten Prozesse der Unternehmens-IT.


Bislang sorgte die adKOMM Software GmbH mit einer täglichen Sicherung auf Bändern für ihr Backup. Die LIS AG erhielt daher den Auftrag, ihr Datensicherungssystem CoreBiz Backup einzuführen. Das Unternehmen wollte die Datensicherung beschleunigen, möglichst mittels einfachem "Drag and Drop" direkt in das Verzeichnis.

CoreBiz Backup ermöglicht dies durch die Freigabe der Backup-Daten mit Hilfe von Samba. Mit CoreBiz Backup können die Administratoren nun sehr einfach direkt von ihrem Windows-Arbeitsplatz die Daten für beliebige Benutzer rücksichern und wiederherstellen.

Eine weitere Anforderung war, dass auch beliebige Benutzer selbständig ihre Daten rücksichern können. Dieses Leistungsmerkmal hat die LIS AG daraufhin zusätzlich implementiert. Zudem sollte das System trotz täglichem Full-Backup mehr Datenvolumen speichern und dies über mehrere Wochen archivieren.

Diese Anforderung erfüllt CoreBiz, da es nur den Platz eines inkrementellen Backups benötigt, ohne dass dabei Daten komprimiert werden. Bei einer Tagessicherung werden dabei identische Dateien nicht nochmals gesichert, sondern nur mittels eines Hardlinks auf die Datei des vorherigen Backups verlinkt. Somit werden nur die geänderten Daten gespeichert. Aufgrund der Verlinkung mit dem Vorgänger-Backup liegt dennoch jeweils eine volle Sicherung vor.

Die Datenspeicherung findet über CoreBiz Backup automatisch statt und wird auf einem externen S-ATA Raid-System (DAS) abgelegt. CoreBiz Backup übernimmt unter anderem selbstverständlich auch die Sicherung der Daten aus Microsoft Exchange im operativen Betrieb.
Nähere Informationen zu adKOMM IT-Lösungen finden Sie unter http://www.adkomm.de.
Zu CoreBiz Backup lesen Sie mehr unter http://www.linux-ag.com/index.php?page=cb_backup