Firmenbrief

17.04.2007

LIS AG unterstützt die Berliner Symphoniker


Die Berliner Symphoniker (http://www.berliner-symphoniker.de) feierten im Jahr 2006 ihr 40-jähriges Bestehen und sind seitdem aus der Berliner Kulturszene nicht wegzudenken. Die Konzerte in der Berliner Philharmonie und seit der Wiedervereinigung auch wieder im Konzerthaus am Gendarmenmarkt sind bei Berlinern und Gästen sehr beliebt. Das Orchester ist weltweit bekannt durch Konzertreisen oder die Mitwirkung an der Olympiade 1972 in München.

Die technologische Entwicklung macht auch vor der schönen Kunst nicht halt, und ein Orchester wie die Berliner Symphoniker kommt nicht mehr ohne Computer aus. Das sehr begrenzte Budget erlaubt jedoch keine großen Ausgaben hierfür, der Schwerpunkt des Etats liegt natürlich auf der Musik. Bereits im Jahr 2006 wurden die ersten Kontakte zwischen den Berliner Symphonikern und der LIS AG geknüpft. Im März 2007 hat das Techniker-Team der LIS AG Teile der IT im Büro der Musiker "pro bono" auf den aktuellen Stand gebracht. Im Laufe des Jahres werden sicherlich noch weitere Schritte in dieser Richtung unternommen werden. Die Mitarbeiter der LIS in Berlin freuen sich auf die anstehenden Aufgaben im Bereich der IT und auf weitere tolle Konzerte mit den Berliner Symphonikern.

zurück