Systemintegration

Systemintegration

Die Anforderung:

IT-Systeme sind kein Selbstzweck, sondern haben zum Ziel, die Geschäftsabläufe in einem Unternehmen möglichst gut abzubilden und zu rationalisieren. Das Ideal wäre eine uneingeschränkte Durchgängigkeit und Integration aller Systeme. In der Realität arbeiten die Systeme unterschiedlicher Hersteller häufig nicht ohne weiteres miteinander, Systemintegration ist notwendig, um das gewünschte Ergebnis zu erreichen.

Möglichkeiten der Systemintegration

Möglichkeiten der Integration

Die Möglichkeiten:

Sollen unterschiedliche Systeme integriert werden, sind zunächst die Anforderungen genau abzuklären und den vorhandenen Möglichkeiten gegenüber zu stellen. Auf der Ebene der Betriebssysteme und der Middleware gibt es bereits viele Standards wie LDAP, SQL, XML und ähnliche, die eine Integration von Systemen vereinfachen. Problematisch sind proprietäre, nicht offene Ansätze, wie sie häufig bei Windows-Systemen zu finden sind.

Die Lösung:

Die LIS AG hat schon zahlreiche Projekte in Unternehmen mit heterogener Umgebung durchgeführt. Diese Erfahrungen sind für unsere Kunden bei der Systemintegration besonders wertvoll, da unseren Experten mit den Herausforderungen einer gemischten Umgebung mit Open-Source- und Microsoft-Systemen vertraut sind.

Die Produkte unseres CoreBiz Produktportfolios basieren auf offenen Standards und Industriestandards, daher können diese mit geringem Aufwand an spezielle Kundenumgebungen angepasst werden. Wenn IT-Strukturen mit CoreBiz-Produkten aufgebaut werden, entstehen keine oder nur geringe Aufwände für Systemintegration zwischen den Produkten. Software von Drittherstellern kann durch CoreBiz EAI über eine einfach konfigurierbare Schnittstelle angebunden werden.

Weitere Infos

Passende Produkte:

CoreBiz VoIP

CoreBiz Terminalserver

Services für den Mittelstand:

Kooperative Administration

 

Fragen?

Bei Interesse, nehmen sie mit uns Kontakt auf