Dieses Handbuch wird mit freundlicher Genehmigung von Sebastian Hetze auf den Servern der Linux Information Systems AG gehosted.

next up previous contents index
Next: pr Up: Von GNU's, Muscheln und Previous: passwd

Subsections


paste

   

Funktion:

paste fügt die Zeilen von zwei oder mehr Dateien horizontal zusammen

Syntax:

paste [-s] [-d Liste] [-serial] [-delimiters=Liste] [Datei ...]

Beschreibung:

paste fügt die Zeilen mehrerer Dateien zusammen. Die Zeilen werden standardmäßig durch TAB getrennt, und die Ausgabe einer kompletten Zeile (das heißt die Ausgabe der entsprechenden Zeilen aller Dateien) wird mit einem Zeilenende abgeschlossen.

Optionen:

-d Liste
benutzt die Zeichen aus Liste zur Trennung der Zeilen aus den einzelnen Dateien beim Zusammenfügen; Liste ist dabei ein Wort oder eine Zeichenkette aus beliebigen druckbaren Zeichen oder den Sonderzeichen \n \t \\ und \0 für Zeilenende, Tabulator, Backslash oder Leerstring; wenn die Liste abgearbeitet ist, wird sie von vorne angefangen
-s
fügt alle Zeilen einer ganzen Datei zu einer Zeile zusammen; werden mehrere Dateien angegeben, so werden die Zeilen der nächsten Dateien als jeweils eine neue Zeile angefügt

Autor:

David M. Ihnat



Das Linux Anwenderhandbuch
(C) 1997 LunetIX