Dieses Handbuch wird mit freundlicher Genehmigung von Sebastian Hetze auf den Servern der Linux Information Systems AG gehosted.

next up previous contents index
Next: env Up: Von GNU's, Muscheln und Previous: elvis

Subsections


elvrec

  

Funktion:

elvrec Stellt die geänderte Version einer Datei wieder her, falls während des Arbeitens mit elvis ein Systemabsturz aufgetreten ist.

Syntax:

elvrec [Datei [neueDatei]]

Beschreibung:

Ist während des Editierens mit elvis ein Systemabsturz oder Stromausfall aufgetreten, können oft große Teile der letzten Änderungen mit Hilfe der Temporärdateien, die elvis während des Editierens anlegt, wiederhergestellt werden.

Beim Neustart des Systems wird die editierte Datei nicht automatisch überschrieben, sondern elvprsv sichert die noch vorhandenen Änderungen in /usr/preserve und erstellt einen Index aller geretteten Dateien..

elvrec sucht nach den geretteten Änderungen und aktualisiert die Datei, bzw. speichert die aktualisierte Datei unter neueDatei ab.

Um eine Liste aller wiederherstellbaren Dateien zu bekommen muß elvrec ohne Parameter aufgerufen werden.

Autor:

Steve Kirkendall



Das Linux Anwenderhandbuch
(C) 1997 LunetIX