Dieses Handbuch wird mit freundlicher Genehmigung von Sebastian Hetze auf den Servern der Linux Information Systems AG gehosted.

next up previous contents index
Next: egrep Up: Von GNU's, Muscheln und Previous: du

Subsections


echo

   

Funktion:

echo gibt eine oder mehr Zeichenketten auf die Standardausgabe

Syntax:

echo [-ne] Zeichenkette ...

Beschreibung:

echo gibt eine oder mehr Zeichenketten auf die Standardausgabe. Die einzelnen Zeichenketten werden durch Leerzeichen voneinander getrennt, und die Letzte wird durch einen Zeilenvorschub abgeschlossen.

Optionen:

-n
unterdrückt den abschließenden Zeilenvorschub
-e
ermöglicht die folgenden Sonderzeichen in der Zeichenkette:
\a
Alarmton
\b
Rückschritt
\c
unterdrückt den abschließenden Zeilenvorschub
\f
Seitenvorschub
\n
Zeilenvorschub
\r
Wagenrücklauf
\t
Tabulator
\v
vertikaler Tabulator
\\
Backslash
\nnn
das Zeichen mit der (oktalen) Nummer nnn

Siehe auch:

Das echo-Kommando ist auch ein eingebautes Shellkommando in der Bash. Die Beschreibung hier zu finden.

Autor:

Brian Fox und Chet Ramey



Das Linux Anwenderhandbuch
(C) 1997 LunetIX