Dieses Handbuch wird mit freundlicher Genehmigung von Sebastian Hetze auf den Servern der Linux Information Systems AG gehosted.

next up previous contents index
Next: wall Up: Von GNU's, Muscheln und Previous: uname

Subsections


uniq

      

Funktion:

uniq löscht doppelte Zeilen aus einer sortierten Datei

Syntax:

uniq [-cdu] [-f Nummer] [-s Nummer] [-w Nummer] [-#Nummer] [+#Nummer] [-count] [-repeated] [-unique] [-skip-fields=Nummer] [-skip-chars=Nummer] [-check-chars=Nummer][Eingabedatei] [Ausgabedatei]

Optionen:

-u
gibt nur die einzigartigen Zeilen aus, die keine gleichen Nachbarzeilen haben.
-d
gibt nur die Zeilen mit Doppelgängern aus
-c
gibt am Anfang jeder Zeile mit Doppelgänger die Anzahl des Vorkommens aus
-f Nummer
überspringt Nummer Felder beim Vergleich; felder sind durch Leerzeichen und TAB getrennt; führende Leerzeichen werden ignoriert
-s Nummer
überspringt Nummer Zeichen beim Vergleich; führende Leerzeichen werden ignoriert; werden Felder und Zeichen übersprungen, so werden zuerst die Felder und dann in dem erreichten Feld die Zeichen übersprungen
-w Nummer
es werden nur Nummer Zeichen verglichen; normalerweise wird die komplette Zeile (oder der Zeilenrest) verglichen

Autor:

Richard Stallman und David MacKenzie

Das Linux Anwenderhandbuch
(C) 1997 LunetIX