Dieses Handbuch wird mit freundlicher Genehmigung von Sebastian Hetze auf den Servern der Linux Information Systems AG gehosted.

next up previous contents index
Next: strace Up: Von GNU's, Muscheln und Previous: sort

Subsections


split

     

Funktion:

split spaltet eine Datei in mehrere kleinere

Syntax:

split [-Zeilen] [-l Zeilen] [-b Bytes[bkm]] [-C Bytes[bkm]] [-lines=Zeilen] [-bytes=Bytes[bkm]] [-line-bytes=Bytes[bkm]] [Datei [Prefix]]

Beschreibung:

split teilt eine Datei in mehrere Teile. Wenn keine weiteren Optionen gegeben sind, wird die Datei in Teile zu je 1000 Zeilen aufgeteilt. Die Ausgabe erfolgt in Dateien mit der Endung Prefix oder x, wenn kein Prefix angegeben wird.

Optionen:

-Zeilen
die Ausgabedateien sind Zeilen lang
-l Zeilen
die Ausgabedateien sind Zeilen lang
-b Bytes [bkm]
die Ausgabedateien sind Bytes lang; die optionale Endung setzt die Einheit auf
b
512 Byte Blöcke
k
1 Kilobyte (1024) Blöcke
m
1 Megabyte Blöcke

-C Bytes [bkm]
schreibt so viele Zeilen wie möglich in die Ausgabedatei, ohne Bytes zu überschreiten; ist eine Zeile länger als Bytes, wird die Zeile auf mehrere Dateien aufgeteilt, bis der Rest weniger als Bytes lang ist; die Optionen bkm werden benutzt wie bei -b

Siehe auch:

csplit

Autor:

tege@sics.se


next up previous contents index
Next: strace Up: Von GNU's, Muscheln und Previous: sort

Das Linux Anwenderhandbuch
(C) 1997 LunetIX